Shure Beta Mikrofon-Serie bekommt Zuwachs

Shure Beta Mikrofon-Serie bekommt Zuwachs


Das Shure Beta 181 ist ein Kleinmembran-Mikrofon mit austauschbaren Kapseln für maximale Flexibilität

Shure Beta Mikrofone sind in den Racks der angesehensten Toningenieure zuhause und überzeugen durch großartigen Klang und bühnenerprobte Robustheit. Das jüngste Mitglied der Beta-Familie, das Shure Beta 181, kombiniert diese bewährten Attribute nun mit maximaler Flexibilität. Das Beta 181 ist ein kompaktes Kleinmembran-Kondensatormikrofon, das sich, dank seiner austauschbaren Kapseln, für eine Vielzahl unterschiedlicher Instrumente eignet.

Je nach Einsatzbereich kann die Richtcharakteristik auf Niere, Superniere, Kugel oder Acht eingestellt und so den jeweiligen Anforderungen auf der Bühne oder im Studio angepasst werden. Ob Drums, Snare, Piano, akustische Instrumente oder Stereo-Abnahmen – den Anwendungsmöglichkeiten sind mit dem Shure Beta 181 praktisch keine Grenzen gesetzt. Auch optisch ist das neue Beta 181 ein echtes Ausnahmemikrofon. Sein charakteristisches
Lollipop-Design ist nicht nur ein Eyecatcher, sondern ermöglicht darüber hinaus eine flexible und
vielseitige Ausrichtung, die im Bedarfsfall schnell und einfach modifiziert werden kann. Und mit
seinen gerade mal 12,5 Zentimetern lässt sich das Mikrofon unauffällig an den verschiedenen
Instrumenten anbringen.

Das Shure Beta 181 ist ab Ende 2010 erhältlich. Vorbestellen kann man es bereits jetzt bei east-music.com!

Richtcharakteristik:

Shure beta 181/C

Shure beta 181/0

Shure beta 181/bi

Shure beta 181/s

Kapseln zum Shure beta 181:

Shure RPM181/C – Niere

Shure RPM181/O – Kugel

Shure RPM181/BI - Acht

About the Author